Pferd
Logo
Wappen
Wir vertreten unabhängige Wähler auf Landkreisebene: sachorientiert, parteienübergreifend, interessenneutral, im Auftrag des Bürgers

Termine

Z.Zt. keine Termine

Termin-Details »siehe hier.

Nachrichten

Erfolgreiche Umwelt-Aktion: Kreis-WG verteilt landkreis- weit Jute-Taschen
18.08.2016 »Lesen

Kreis-Wählergemeinschaft startet kreisweite Umwelt- schutz-Aktion
29.07.2016 »Lesen

Kreis-Wählergemeinschaft besucht Firma GeKu in Diepenau
29.03.2016 »Lesen

Landkreis-WG stellt die Weichen für 2016
18.11.2015 »Lesen

WG-Kreistagsfraktion und Gäste besuchen die Nienburger DEULA
13.10.2015 »Lesen

Reges Interesse an Südlink Vortrag in Langendamm. Pressemitteilung.
13.11.2014 »Lesen

WG LK NI führt Jahreshaupt- versammlung 2014 durch.
04.11.2014 »Lesen

WG Husum bietet im Zeitraum 15.11.2014 bis 19.11.2016 eine Vortrags- reihe (5 Vorträge) "Senioren- kreis Plus" an.
30.10.2014 »Lesen

TenneT TSO GmbH plant alternative Südlink-Trasse durch den LK Nienburg
14.10.2014 »Lesen

Einheitsgemeinde vs. Samt- gemeinde. PM der WG SG Heemsen zur InfoVeran- staltung am 24.09.2014
29.09.2014 »Lesen

Alle Nachrichten

Über die Wählergemeinschaft Landkreis Nienburg/W.

Struktur

Foto

Wir sind eine organisatorische Gemeinschaft der teilhabenden Wählergemeinschaften im Landkreis Nienburg. Im Landkreis gibt es mehrere Wählergemeinschaften, die in den einzelnen Gemeinden bzw. Samtgemeinden aktiv sind. Die Zusammenarbeit auf Kreisebene erfolgte bisher meist nur kurz vor den Kommunalwahlen, um nach Möglichkeit eine gemeinsame Liste für den Kreistag aufzustellen. Dies wollten wir mit der Gründung der Wählergemeinschaft Landkreis Nienburg/Weser dahingehend ändern, daß wir nunmehr über die gesamte Legislatur zusammenarbeiten werden.

Gliederung

Die Wählergemeinschaft Landkreis Nienburg ist im wesentlichen analog zur Festlegung der Wahlbereiche (siehe Startseite) im Landkreis Nienburg/Weser gegliedert.

Wählergemeinschaften im Landkreis

Wie unter "Struktur" bereits angesprochen, ist die WG LK Nienburg keine eigenständige WG, sondern vereinigt die vorhandenen WG im Landkreis Nienburg/W. unter einem Dach, soweit diese teilnehmen wollen. Sofern diese WG einen eigenen Internetauftritt haben, sind diese in der u.a. Liste verlinkt.

Derzeit sind das:

Die o.a. WG werden gebeten, ihre Ansprechpartner/innen mitzuteilen. Sollten Sie Ihre WG in dieser Liste nicht finden können: Melden Sie sich bei uns! Wir nehmen Sie in unseren Kreis auf, wenn Sie das möchten. Ebenso bitten wir um Rückmeldung, wenn Sie hier noch nicht verlinkt sind, obwohl Sie eine eigene WG-Website haben.

Aufgaben- und Zielsetzung

In unserer Zusammenkunft auf Kreisebene am 10. September 2010 in Holtorf haben wir eine konkrete Aufgaben- und Zielstellung für die Kreis-WG beschlossen.

Es wurde eine neue Führungsmanschaft gewählt und zwar:

  • Jürgen Leseberg aus Linsburg als Vorsitzender
  • Frank Podehl aus Langendamm
  • Johann Hustedt aus Hilgermissen

Dieses Gremium trifft sich in regelmäßigen Abständen zu weiteren Abstimmungs- und Planungsgesprächen. Folgende erste Schwerpunkte wurden ausgearbeitet und auf den Weg gebracht:

  • Erstellung und Unterhaltung einer Internetpräsenz für die Kreis-WG als moderne und wichtige Kommunikations- und Darstellungsplattform. Auf der befinden Sie sich derzeit.
  • Zusammenführung und laufender Gedankenaustausch aller bereits vorhandenen Wählergemein- schaften im Kreisgebiet.
  • Hilfestellungen bei Neugründungen von Wählergemeinschaften in Gemeinden ohne WG-Präsenz.
  • Stellungnahmen zu aktuellen kommunalpolitischen Themen (Siehe unter "Standpunkte").
  • Offensive Medienarbeit in den Zeitungen.

Zu unserem Selbstverständnis

Die Wählergemeinschaften im Landkreis Nienburg/Weser sind jeweils ein (loser) Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern aus den Orten, die ein unabhängiges und überparteiliches Interesse an der kommunalpolitischen Arbeit insbesondere in den Räten der Gemeinden, der Samtgemeinden und des Landkreises Nienburg/Weser haben und die an der politischen Meinungs- und Willensbildung im kommunal-politischen Bereich teilhaben wollen, die aber aus guten Gründen nicht Mitglieder von politischen Parteien sein wollen.

Schon in früheren Jahren gab es Vorläufer von Wählergemeinschaften, die in den Gemeinderäten vertreten waren. Entsprechend den Regelungen im Niedersächsischen Kommunalwahlgesetz (NKWG)1 haben sich die jetzigen WG zu unterschiedlichen Zeitpunkten neu gegründet und seitdem für die Wahlen zum Gemeinde- und Samtgemeinderat sowie zuletzt auch für den Kreistag eine Liste engagierter und in den Orten bekannter Personen als eigene Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt.

Die Wählergemeinschaften im Landkreis Nienburg sind nicht mit einer Partei zu vergleichen. Einigen von ihnen kann man beitreten und sie verfügen über eine Satzung (ähnlich wie ein Verein), viele verzichten ganz bewußt auf einen Mitgliedsstatus und eine festgeschriebene Satzung. In diesem Fall reicht allein das bekundete Interesse an der kommunalpolitischen Arbeit zum Wohle der Gemeinden und ihrer Einwohnerinnen und Einwohner aus, um als eine die Wählergemeinschaft unterstützende Person zu gelten und sich, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind, bei Wahlen auf die Kandidatenliste der WG setzen zu lassen. Die vom Grundgesetz garantierte Chancengleichheit parteifreier Vereinigungen bei Wahlen im kommunalen Bereich sollte von den Unterstützern der WG durch deren Unabhängigkeit von Bindungen staatlicher, weltanschaulicher, parteilicher oder wirtschaftlicher Interessengruppen gezeigt werden.

Die in diesem Sinn verstandenen WG haben zwar gemeinsame Ziele, mit denen in der Kommunalpolitik für mehr Öffentlichkeit, Transparenz, Mitwirkung und Informationen gesorgt werden soll, sie haben in den meisten Fällen jedoch kein festgeschriebenes Programm. Sie beziehen aktuell Position zu konkreten kommunalpolitischen Themen und Problemen und zwar getreu unserem Motto: Kommunalpolitik mit gesundem Menschenverstand! Losgelöst von oktroyierten Interessen sollte ein jedes Ratsmitglied daher selbstverantwortlich mit Sachlichkeit und Objektivität allein dem Gemeinwohl dienen und von daher an keinerlei Vorgaben gebunden sein.

Den stetigen Zugewinn an Mandaten in den Räten durch die Wahlentscheidungen der Bürgerinnen und Bürger wertet die WG LK NI als ein positives Zeichen für die von ihren Mandatsträgern getätigte Arbeit in den Gremien und Räten.

WG-Mitglieder im Nienburger Kreistag

Bearbeitungsstand: Legislaturperiode 2016-2021.

Name Vorname Funktion WG
Podehl Frank Fraktionsvorsitzender Nienburg
Leseberg Jürgen Stv. Fraktionsvorsitzender Linsburg
Hustedt Johann   Hilgermissen

Fraktion der WG im Nienburger Kreistag

Bearbeitungsstand: Legislaturperiode 2016-2021.

Bezeichnung/Anschrift Vorsitz Stv. Vorsitz
Fraktion der Wählergemeinschaft
Landkreis Nienburg/Weser
Breslauer Str. 1
31582 Nienburg
Frank Podehl
Breslauer Str. 1
31582 Nienburg
Tel: 05021.17390
podehl@wg-nienburg.de
Jürgen Leseberg
Alter Brand 15
31636 Linsburg
Tel: 05027.1256
juergen.leseberg@gmx.de
Bild

Downloads

Die folgenden Informationen in Form von PDF-Dateien erhalten Sie auf der Website des Landkreises:

  • Mitglieder des Kreistags
  • Sitzverteilung im Kreistag
  • Ausschüsse des Kreistages
  • Fraktionen/Gruppen des Kreistags
  • Landrat und Kreistagsvorsitz

Zur Downloadseite des Landkreises

Spenden

Wer die Kreis-WG des Landkreises Nienburg finanziell unterstützen möchte, kann dies mit einer Spende tun. Die Hälfte des gezahlten Spendenbetrages kann bzw. wird am Jahresende von der Steuer abgesetzt (werden). Eine Spendenbescheinigung wird erstellt, da die Wählergemeinschaft beim Finanzamt Nienburg registriert ist.

Bankverbindung (altes und neues Format):

WG-interne Hinweise zum Thema "Spenden" finden Sie auf der Seite "Internes".

Weiterführende Links

1 Niedersächsisches Kommunalwahlgesetz (NKWG)

Wir von der
Wählergemeinschaft!
Kommunalpolitik mit gesundem Menschenverstand!
WG LK Leitungsgruppe
Die Leitung der WG LK Nienburg
Wir suchen noch weitere Mitstreiter und Kandidaten für unsere Wählergemeinschaften. »Sprechen Sie uns an!

Hinweise

Z.Zt. keine Hinweise
12.09.2016

Clicks-Zähler  Info
Nienburg.Mittelweser Logo
WG zur Oberschule Wir über uns WG im Kreistag WG-Fraktion im Kreistag Sitzverteilung Kreistag WG unterstützen Kontaktformular
Startseite Impressum Copyright-Hinweise Standpunkte Ziele WG im Landkreis LGLN-Resolution
Unser Selbstverständnis Feedback Infos allgemein Downloads WG-Video WG zur Windenergie WG zur Biomasse
Fragen? Datenschutz WG zu CCS Kommunalwahl 2011 Archiv WG zum Fracking Der Kreistag
Koordination IGS Medien Kommunalwahl 2016      
© 2010 -  Wählergemeinschaft Landkreis Nienburg · Jürgen Leseberg · Alter Brand 15 · 31636 Linsburg · Telefon 05027-1256

FUNKTIONEN

IMPRESSUM

Zum Schließen des Menus clicken Sie erneut auf die Schaltfläche "Menu"

Menu Nach oben rollen